Sonderschau "Historische Spielzeugeisenbahn der Spur Null"

28.01.2018 um 10:00 Uhr

Sonderschau zum Thema

Historische Spielzeug-Eisenbahn der Spur Null

 

Auf einer Fläche von 4,5 m² können bis zu drei Züge gleichzeitig fahren. Die Gleise, Lokomotiven und Waggons wurden größtenteils in den 1950er Jahren von der Berliner Firma Zeuke & Wegwerth KG hergestellt. Gebäude und sonstiges Zubehör stammen von verschiedenen bekannten Herstellern bzw. sind Eigenbauten.

Das Technikmuseum „Dunkelkammer Rastow“ befindet sich im Rastower Gemeindehaus in der Bahnhofstraße 28 und kann

an denSonntagen im Januar von 10 bis 12 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung (0151-19183078) auch außerhalb dieser Zeit besucht werden.

Besitzer eigener historischer Spur-Null-Fahrzeuge sind herzlich eingeladen, diese mitzubringen und auf unseren Gleisen fahren zu lassen.

 

 

Veranstaltungsort

Dunkelkammer Rastow e.V.

Bahnhofstraße 28
19077 Rastow

Telefon (03868) 270 Vorsitzender
Telefon (03868) 300627 Stellv. Vorsitzender

E-Mail E-Mail:
www.dunkelkammer-rastow.de

Öffnungszeiten:
Sonntags 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Einlass bis 11:30 Uhr

Achtung: An Feiertagen bleibt die Dunkelkammer geschlossen!

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]